Records

enfant terrible

enfant terrible enfant terrible (2006)

Trackliste
1. unsere liebe
2. enfant terrible
3. liebestod
4. königin winter
5. rotes tier
6. fünffingerrabatt
7. hausbesetzer
8. rattenfänger
9. der pate
10. spiegelschrankterroristin
11. ska-vampir
12. vampira
13. olsen-bande
14. heute nacht

Bestellen
Label: SKARO-Records SKARO-Records
Vertrieb: Buschfunk

Über das Album

Nach dem im letzten Jahr erschienenen Live-Album ist nun "Enfant Terrible", das dritte Studio-Album von Tiefenrausch, da!

Wieder sorgt die Band für viel Aufregung nicht nur in der Hauptstadt. Denn die acht Rausch-Rocker haben sich wie vor zwei Jahren wieder in die 3500 Besucher fassende Columbiahalle eingemietet -- ohne große Konzertagentur. Das Album beinhaltet 14 Stücke und kommt als Digi-Pack mit zwölfseitigem Booklet, in dem sich neben Fotos der Band auch die Texte der Songs befinden. Das Cover zeigt eine geheimnisvolle Kneipenszene, die der Künstler Ladislaus Pradl im Orginal auf riesiger Leinwand gemalt hat. Das Kunstwerk wurde für die CD zum Puzzle gemacht. Fehlende Puzzleteile tauchen wie Erinnerungsfetzen einer rauschhaften Nacht im Booklet auf.

Es gibt aber nicht nur optisch viel zu erleben: Das Album ist musikalisch sehr abwechslungsreich und klingt nach etwas ganz Neuem. Ein sehr druckvoller, tanzbarer Ska-Punk mit deutschsprachigen Texten, der es versteht, alle Bremsen zu lockern und die Hörer in wilden Tanzrausch zu versetzen.

Überraschend ruhig sind auf dem neuen Album das Intro "Unsere Liebe" und der letzte Titel "Heute Nacht", bei dem Tiefenrausch mit ihrem "Labor" (erweitertes Musikerumfeld der Band) einen Ausflug wagt. Der Klassiker des ersten Albums "Roboterrevolution" wurde neu bearbeitet: Cello, Geigen und der klassische Konzertflügel statt Gitarre, Schlagzeug wird sehr sparsam nur im Finale eingesetzt. So kommt es, daß das Album aus harten Punk-Rock-Krachern wie "Enfant Terrible", Ska-Stücken, die ganz old-school ohne verzerrte Gitarre auskommen (Liebestod) bis hin zur feuerzeugverdächtigen Ballade "Heute Nacht" besteht. Das "Rote Tier", das auf dem einzigen nicht selbstgeschriebenen Text basiert, sondern auf dem Gedicht "Eine verliebte Ballade für ein Mädchen namens Yssabeau" von Francois Villon, ist im Refrain ein Swing. Die musikalische Bandbreite ist größer geworden. Kein Wunder, denn die Band feiert im nächsten Sommer ihr zehnjähriges Bestehen!

Rezensionen:

  • Ska und Punk fließen [auf enfant terrible] so harmonisch ineinander wie auf ihrem vorigen Album. (taz)
  • Wild drauflos gespielter Skapunk, bei dem es nicht um technische Perfektion geht. (taz)
  • Tiefenrausch sind Garanten für frischen Ska mit eingängigen Melodien. Auch auf ihrem aktuellen Album verbinden sie gelungen Humor mit musikalischen Können. (tip)
  • Ihre Vielseitigkeit und der Ton-Steine-Scherben-Gestus überzeugt auch auf ihrem dritten Album, "Enfant terrible" (tip)
  • Beim Hören der neuen, 14 Track starken CD "Enfant Terrible" wird schnell klar, wo der Ska zu Hause ist. Gespickt mit deutschen Texten und dem klaren und unverwechselbaren Sound [...]. (030)
  • Die Texte sind nicht abstrakt, erzählen vielmehr kleine Geschichten, manchmal nachvollziehbar, manchmal einfach nur amüsant, wie bei Liebeslied "Vampira" oder der Verfolgungsstory "Der Pate". "Rotes Tier" ist ein weiteres Lied, was nach technischen Maßstäben gemessen eher Mittelmaß ist, vom Feeling her aber so mitreißt, dass es genau deshalb ein großartiger Song ist. (Bloom)

Zurück Records Homepage


Copyright © 1998-08 by Tiefenrausch <webmaster@tiefenrausch-ska.de>