Songs

Vampira

Ludwig Westarp (2004)

vom kirchturm schlug es mitternacht
da begegnete mir vampira
und weil ich sie so süß fand
bat ich sie um einen kuß
ich lud sie zu 'ner party ein
fragte sie nach ihrer nummer
sie lächelte und sagte: es tut mir schrecklich leid
wir haben keinen telefonanschluß in unserer gruft.
sie beugte sich dann über mich, küßte meinen hals
und sang dazu ihr schaurig schönes lied:

wenn ich dich so seh'
denke ich an den schnee.
jetzt, wo du so weiß bist wie schnee,
schmelz' ich, wenn ich dich seh.


wir liebten uns, sie saugte gierig mein blut
nun bin ich niemals mehr vor vampiren auf der hut
zu lebzeiten trank ich auserlesenen wein
nun liebe ich warmes blut allein
manchmal kommt vampira zu mir in meinen sarg
dann schmusen wir den ganzen grellen langen tag
einen vorteil hat der sex mit gruseldamen
sie denken nicht beim ersten mal schon an kindernamen
mich hört man nun in dunklen nächten singen
von schaurigen aber schönen liebesdingen

Dieser Song ...
CD erschienen auf:
Enfant Terrible (2006)

Zurück Songs Homepage


Copyright © 1998-08 by Tiefenrausch <webmaster@tiefenrausch-ska.de>