Songs

Mein Leben lag in Scherben

Ludwig Westarp (1998)

Mein Leben lag in Scherben,
ich wollte am liebsten sterben!
Von der Welt überhaupt nicht verstanden,
was ich suchte, in ihr nicht vorhanden.
Jeden Abend saß ich in der Kneipe,
das Schöne starb Tag für Tag dahin.
Die Wände wurden mir enger und immer enger,
nichts hatte damals Sinn.

Doch ich wußte, ich muß da raus!
Ich halt' es so nicht mehr länger aus!
Morgen will ich in die Sonne geh'n,
doch es wird wieder Regen geben.


Die Welt hatte mich belogen,
um ihr zu entkommen, nahm ich Drogen!
Ich träumte mich in weite Ferne,
suchte am dunklen Himmel die hellen Sterne.

Zurück Songs Homepage


Copyright © 1998-08 by Tiefenrausch <webmaster@tiefenrausch-ska.de>