Songs

Astronauten

Ludwig Westarp (2001)

Ich sitze vor dem Fenster und schaue auf die Straße,
draußen weht ein kalter, kalter Wind.
Welke Blätter tanzen in stürmisch grauer Luft,
gegenüber wohnt und tippt ein Philosoph.
Den ganzen Tag gebeugt über Bücherberge
ahnt er nichts von der, die ihn begehrt.
Sie sehen sich nur selten und dann aus Zufall
beim Bäcker oder in der Diskothek.

99 Tage im Raumschiff,
der Computer verweigert den Dienst.
99 Tage im Raumschiff,
Galaxien von der Erde entfernt...


In der Hand zwei Tüten wartet sie tagtäglich
unter seinem Fenster auf den Bus.
Sie freut sich schon auf Freitag auf die Diskothek,
vielleicht ist auch er dann wieder dort.
Bisher war dies nur einmal, und der Philosoph
war der beste Tänzer weit und breit.
Ich schließe nun das Fenster und bin für mich allein,
in der Küche steht noch eine Flasche Wein.

Dieser Song ...
CD erschienen auf:
roboterrevolution (2003)
Live im tRÄNENpALAST (2005)

Zurück Songs Homepage


Copyright © 1998-08 by Tiefenrausch <webmaster@tiefenrausch-ska.de>