Medien


Interview im Wahrschauer

aus: Wahrschauer Nr 43 (Frühjahr/Somer 2002)

Tiefenrausch

1. BANDNAME: Tiefenrausch

2. BESETZUNG: Gesang - Ludwig Westarp, Sax - Max Heidelberger, Schlagzeug - Jochen Lehmann, Bass - Jonas Fehrenberg, Orgel - Kili Kilian, Gitarre - Dennis Krickau

3. GEBURTSBEZIRK: Tiefenrausch wurde auf wilden Konzerten und im Whiskey-Rausch in Berlin geboren, befreit vom grauen Alltag und am Flipperautomaten (wer dabei war, kann sich heute nicht mehr erinnern...). (So genau wollten wir es dann doch nicht wissen. Ich wollte doch nur den Geburtsbezirk der Band und nicht gleich...)

4. EIGNE STILBEZEICHNUNG: Ska-Rock aus Berin (mit Punk- und Reggae-Einfluss) und Deutsch- (Französisch- und Persisch-)sprachigem Gesang

5. WIRKLICHER STIL: Oh ja, Weltmusik mit Skaeinfluss, unangefochtene Meister darin in Berlin! Ehrlich!

6. GRÜNDUNG: 1997

7. BANDGESCHICHTE IN DREI WORTEN: Königin Winter, volle Konzertsäle (Musik dringt laut aus den Boxen, in der Ecke beginnt jemand zu kotzen). Wir tranken das Wasser des Lebens, durchschwammen den Ozean, sahen klar, was sonst verdeckt war... viel Tanzen, viel Ska! (Ist das die Bandgeschichte von TIEFENRAUSCH oder ein neuer TOTE HOSEN-Songtext?)

8. WIE OFT AUFGELÖST? WANN UND WIE LANGE?: Noch nie. Niemans. (Häh? Aber Bandpausen gab es dann wohl...)

9. WIR MÖGEN: Würstchenbuden-Romanzen mit dunklen, gähnenden Gaumen, in die rosiges Wurstfleisch brockenweise fällt und das Lächeln des Mädchens, das Senf auf die Pappe kleckst... (Quasi die BLIND PASSENGERS des Skas...)

10. WIR HASSEN: Nazis und alkoholfreies Bier

11. LIEBLINGSCATERING: der Tiefenrausch (Zubereitung dieses Cocktails bleibt geheim!)

12. DER WUNSCH-PUBLIKUMSTYP: Seeräuberbräute und Piraten (oh, lala, da legen sie sich aber mit der ROTEN LATERE an...)

13. DAS TYPISCHE PUBLIKUM: entspricht dem Wunschpublikum (Nein! Um Himmels willen: Nein! Schreibt "jung, dynamisch & studiert", aber nicht "Seeräuberbräute". Die ROTE LATERNE wird euch in den Mastkorb verbannen oder wahlweise den Haien zum Fraß vorwerfen.)

14. BERLIN UND SKA SIND...: glühende Tanzböden, nimm dein Glas und wir tanzen auf den Dächern den Ska! (Tiefenrausch) (Großstadtromantiker, hach, wie schön!)

15. UNSER GRÖßTER FEHLER: das Verlieren zahlloser Dinge im Suff... (Es findet sich alles wieder an, sagt meine Freundin immer...) wie etwa die Gitarre (Braut eines jeden Rockmusikers, die Ludi gerade an Dennis verliehen hatte!) (Frevel!), Portemonnaie usw... treibt uns landsam aber sicher - trotz hoher Gagen (Welche?) - in den Ruin! (Spendenkonte: Tiefenrausch, Öko-Bank, Kontonummer 02157...)

16. KONTAKT: www.tiefenrausch-ska.de oder Tel.: 030 / 44 03 95 47


Zurück Medien Homepage


Copyright © 1998-08 by Tiefenrausch <webmaster@tiefenrausch-ska.de>